Pferdetraining Holger Forsboom
 


Über Mich

Lange habe ich überlegt was ich zu mir und meiner pferdischen Laufbahn schreiben soll. Trotz meiner hauptberuflichen Tätigkeit als selbständiger Fahrlehrer hatte ich innerhalb der Familie viel mit Pferden zu tun. Die Faszination für diese Tiere haben mich immer begleitet. So kam irgendwannn der Entschluss, soviel wie möglich über die Haltung und das Training von Pferden zu lernen. Über mehrere Jahre habe ich meine Zeit in die eigene Ausbildung investiert. Lehrgänge bei unterschiedlichen Institutionen und Trainern standen auf dem Plan und haben mich meinem Ziel immer ein Stückchen näher gebracht.

Was steckt hinter dem so geheimnisvollen Wesen "Pferd" ? Warum vertraut es als Fluchttier eigentlich dem "Raubtier" Mensch ?

Während dieser spannenden Zeit und auch heute noch hatte und habe ich das große Glück, meinen Wallach Geronimo an meiner Seite zu haben. Von ihm konnte ich in den letzten Jahren unendlich viel lernen.


Ausbildungen

Neben erfolgreichen Lehrgängen wie Basispass, Longierabzeichen und Amateurtrainer im Westernsport, habe ich dann eine überbetriebliche Ausbildung zum Pferdefachwirt absolviert. Im November 2017 folgte noch die Ausbildung bei Peter Kreinberg zum lizensierten TGT Trainer Bodenschule. So wurde aus einem Hobby eine Berufung und es entstand die Idee, mein Wissen und meine Erfahrungen als selbständiger Trainer weiterzugeben.

Philosophie

Alle meine angebotenen Leistungen zielen immer darauf ab, dem Menschen wie auch dem Pferd Wege aufzuzeigen, mit gewaltfreien Methoden eine auf Vertrauen basierende Partnerschaft aufzubauen. Eine nachhaltig funktionierende Beziehung, in der beide Partner sich vertrauen können, muss sich entwickeln. Dafür braucht es Zeit und die Fähigkeit  zuzuhören und zu verstehen. Respekt, Vertrauen und die richtige Motivation sollten niemals im Training fehlen.

"Gute Kommunikation ist die Kunst, ohne Ohren zu hören und ohne Worte zu sprechen"

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos